drucken

Corona – Schutz- und Hygieneregeln im Lippe Bad

Liebe Badegäste,

schön, dass Sie uns wieder im Lippe Bad besuchen möchten! Wir möchten Ihnen einen so angenehmen und sicheren Aufenthalt wie möglich in unserem Bad bieten. Dafür sind eine gegenseitige Rücksichtnahme und das Beachten der Schutz- und Hygieneregeln zwingend erforderlich. Wer diese Regeln nicht beachtet, muss das Bad verlassen – zum Schutz der Gesundheit aller sind wir gezwungen, hier sehr streng und konsequent zu handeln und hoffen auf Ihr Verständnis.

Einlass

  • Im Lippe Bad gibt es derzeit keine Begrenzung der Anzahl der Badegäste.
  • Es gilt die 3-G-Regel: Geimpft, genesen, getestet. Die entsprechenden Nachweise inkl. Identitätsnachweis (Lichtbildausweis / Führerschein, Krankenkassenkarte etc.) sind bei Eintritt an der Kasse dem Bäderpersonal vorzulegen. Bei einer Inzidenz unter 35 (kreis- bzw. landesweit) entfällt die 3-G-Regel automatisch gemäß CoronaSchVO vom 17.08.2021.
  • Schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit Schülerausweis gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen und müssen daher keinen gesonderten Testnachweis vorlegen. Der Schülerausweis ist an der Kasse vorzuzeigen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt und müssen daher ebenfalls keinen gesonderten Testnachweis vorlegen.

Eintrittskarten

  • Der Kauf von Eintrittskarten erfolgt direkt an der Kasse im Lippe Bad.
  • Alle Eintrittskarten können bar oder mit EC-Karte an der Kasse im Lippe Bad bezahlt werden. Es stehen somit alle Eintrittskarten-Kategorien zur Verfügung: Von der Einzelkarte bis zur Mehrfachkarte.
  • Mehrfachkarten, die bisher aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht eingelöst werden konnten, werden um die ausgesetzte Zeit entsprechend automatisch verlängert. Es genügt die Vorlage an der Kasse.

Abstandsregelungen | Maskenpflicht

  • Zum umfangreichen Schutz- und Hygienekonzept der Bädergesellschaft Lünen gehört, dass die Abstandsregelungen überall im gesamten Bad einzuhalten sind:
  • Das heißt, es ist ein Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten. Bei Betreten des Lippe Bads ist ein medizinischer Maske (OP- oder FFP2- / FFP3-Maske) bis zum Garderobenschrank zu tragen. An vielen Stellen im Bad befinden sich Desinfektionsspender.
  • Alle Becken sind geöffnet, jedoch behalten wir uns vor, die Anzahl der Personen in einem Becken zu begrenzen, sollten die Abstände nicht gewahrt werden können.

Duschen | Umkleiden

  • Zum Duschen stehen die Warmduschen unbeschränkt zur Verfügun; auch hier ist der Mindestabstand einzuhalten.
  • In den Umkleiden besteht Maskenpflicht (bis zum Garderobenschrank).
  • Die Sammelumkleiden stehen ausschließlich den Vereinen und Schulen zur Verfügung.

Becken

  • Alle Becken stehen zur Verfügung, auch der Kinderbereich. Die Schwimmmeister behalten die Becken im Blick, damit sich nicht zu viele Personen in einem Becken aufhalten. Wir behalten uns vor, die Anzahl der Personen in einem Becken zu begrenzen, sollten die Abstände nicht gewahrt werden können.
  • Auch im Becken ist der Mindestabstand von 2 Metern zur nächsten Person möglichst einzuhalten.

Kurse

  • Die Bädergesellschaft Lünen bietet ab 13. September 2021 wieder eine neue Kursreihe zum Babyschwimmen an. Alle Infos zur Anmeldung finden Sie hier.
  • Eine Kursreihe im Aquafitness ist derzeit in Planung und wird bekannt gegeben, sobald ein Termin feststeht. Ebenso ist für die Herbstferien wieder ein Intensiv-Kinderschwimmkurs geplant, auch hier werden Details noch folgen.
  • Kursangebote seitens der Vereine erfolgen in deren eigener Verantwortung. Zu den Vereinsangeboten kontaktieren Sie bitte die Vereine direkt.

 

- Stand: 19.08.2021. Änderungen vorbehalten -

Sucheschliessen
Kontakt